Bitte beachten Sie: Für die Durchführung des Diagnose- und Datenrettungsauftrags muss eine Öffnung des Datenträgers erfolgen. Üben Sie Ihr Widerrufsrecht nach Beginn der entsprechenden Arbeiten aus, so erhalten Sie nur die Speichereinheit zurückgewährt. Diese kann nicht mehr als Datenträger verwendet werden.